BLOG

Was Sie über das Digital Operational Resilience Act (DORA) wissen müssen

Sirine Karray
November 7, 2023
Table of Contents:

Überblick: Digital Operational Resilience Act (DORA) - Verordnung über die Betriebsstabilität digitaler Systeme

Die Europäische Kommission hat die Verordnung zur digitalen Betriebssicherheit (DORA) eingeführt, um die digitale Infrastruktur des Finanzsektors innerhalb der Europäischen Union (EU) zu stärken. Im Rahmen der breiteren digitalen Finanzstrategie der EU zielt DORA darauf ab, einen umfassenden Rahmen für die digitale betriebliche Stabilität zu schaffen.

Finanzinstitute müssen sicherstellen, dass sie bis Januar 2025 vollständig die DORA-Anforderungen erfüllen. Dieser Artikel bietet einen handlungsorientierten Überblick über die wichtigsten Bestimmungen von DORA, wobei der Schwerpunkt auf der Incident-Response liegt, um betroffene Einrichtungen bei der effizienten Einhaltung zu unterstützen.

Digital Operational Resilience Act

Maßnahmen für die Incident Response

DORA enthält wesentliche Bestimmungen im Zusammenhang mit der Vorfallreaktion, die darauf abzielen, die Fähigkeit des Finanzsektors zur Reaktion auf und Erholung von mit Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) zusammenhängenden Vorfällen zu stärken. Durch die wirksame Bewältigung dieser Vorfälle können Organisationen operationelle Risiken minimieren, wesentliche Betriebsabläufe schützen und die Stabilität im gesamten Finanzsystem aufrechterhalten.

Vorfallklassifikation und Berichterstattung

DORA verpflichtet Unternehmen, Vorfälle basierend auf bestimmten Kriterien wie Schweregrad, Auswirkungen und Dauer als schwerwiegend, signifikant oder geringfügig zu klassifizieren. Es müssen detaillierte Meldemechanismen etabliert werden, die es Unternehmen ermöglichen, schwerwiegende Vorfälle umgehend den zuständigen Behörden zu melden.

Kontinuitäts- und Wiederherstellungspläne

Organisationen müssen robuste Informations- und Kommunikationstechnologie-Kontinuitäts- und Wiederherstellungspläne entwickeln und regelmäßig überprüfen. Diese sollten getestet und aktualisiert werden und die Erkenntnisse aus simulierten und tatsächlichen Vorfällen widerspiegeln. Die Wiederherstellungspläne müssen eine zeitnahe Wiederherstellung kritischer Systeme und Funktionen nach einem Vorfall ermöglichen und eine minimale Störung sowie eine schnelle Erholung gewährleisten.

Zusammenarbeit und Kommunikation mit Interessengruppen

Eine starke Zusammenarbeit und Informationsfreigabe zwischen Interessengruppen, einschließlich Dienstleistungsanbietern und Aufsichtsbehörden, sind unter DORA von entscheidender Bedeutung. Finanzinstitute sollten transparente Kommunikationskanäle pflegen, effektiv zusammenarbeiten und einen offenen Dialog führen, um ein belastbares Ökosystem zu fördern.

Vorbereitung auf die DORA-Konformität: Handlungsschritte

Im Folgenden finden Sie praktische Schritte, um Organisationen bei der Erfüllung der DORA-Konformitätsanforderungen zu unterstützen:

  1. Risiken identifizieren und bewerten: Nehmen Sie einen risikobasierten Ansatz an und bewerten Sie Ihre digitale Betriebsresilienz. Identifizieren Sie potenzielle Bedrohungen und Schwachstellen in Ihren ICT-Systemen, Diensten und Geschäftsprozessen.
  2. Priorisieren von Systemen: Bilden Sie wichtige Systeme, Dienste und Funktionen ab, um diejenigen zu bestimmen, die für Ihren Betrieb am wichtigsten sind. Diese Priorisierung wird Ihre Ressourcenzuweisung während der Planung zur Reaktion auf Vorfälle leiten.
  3. Entwicklung von Incident-Response-Plänen: Entwerfen, dokumentieren und implementieren Sie Pläne zur Behandlung von Vorfällen, einschließlich Identifikation, Eindämmung, Beseitigung, Wiederherstellung und Nachbearbeitung von Aktivitäten.
  4. Testen und Aktualisieren von Kontinuitätsplänen: Führen Sie in regelmäßigen Abständen Tests und Übungen für Ihre ICT-Kontinuitäts- und Wiederherstellungspläne durch. Wenden Sie die Erkenntnisse aus diesen Übungen und realen Vorfällen an, um Ihre Reaktionsfähigkeiten zu verbessern.
  5. Kommunikation und Schulung von Personal: Stellen Sie eine effektive Kommunikation und Sensibilisierung der Mitarbeiter für ihre Aufgaben, Erwartungen und die Bedeutung der digitalen Betriebsresilienz sicher. Schulen Sie regelmäßig und bilden Sie das Personal aus, das an Aktivitäten zur Reaktion auf Vorfälle beteiligt ist.
  6. Zusammenarbeit mit externen Partnern: Etablieren Sie Beziehungen und Kommunikationskanäle zu relevanten Dienstleistern, Partnern und Behörden, um eine effiziente Weitergabe von Informationen und Ressourcen während Vorfällen zu ermöglichen.

Durch das gewissenhafte Befolgen dieser Schritte und die Überwachung weiterer Entwicklungen bei DORA können betroffene Organisationen den Compliance-Prozess effizient bewältigen und letztendlich ihre operationale Widerstandsfähigkeit stärken und so zu einem sicheren Finanzsektor beitragen.

Wie ilert Unternehmen bei der Sicherstellung der DORA-Konformität unterstützen kann

ilert, ein Anbieter von End-to-End-Incident-Management-Software, spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von Unternehmen bei der Sicherstellung der DORA-Konformität auf folgende Weise:

  • ‍Förderung einer verbesserten Incident Response (Reaktion auf Vorfälle)
  • Unterstützung bei der Klassifizierung und Berichterstattung von Vorfällen
  • Stärkung von Kontinuitäts- und Wiederherstellungsplänen
  • Unterstützung der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Stakeholdern
  • Förderung der betrieblichen Widerstandsfähigkeit

Kostenlose Testversion

Um das Potenzial von ilert zur Vereinfachung Ihres Compliance-Prozesses mit den DORA-Anforderungen zu demonstrieren, bietet ilert eine kostenlose 14-tägige Testversion ohne die Notwendigkeit einer Kreditkarte an.
Denken Sie daran, dass die Verpflichtung zur digitalen Resilienz eine kontinuierliche Reise und kein Ziel ist. Daher kann die Nutzung von Tools wie ilert sicherstellen, dass die Reise zur DORA-Konformität reibungslos und erfolgreich verläuft.

Blog-Beiträge, die dir gefallen könnten:

Eine praktische Einführung in Incident Management Kennzahlen

Artikel lesen ›

Was sind IT-Vorfälle und IT Alerting?

Artikel lesen ›

ITIL vs. ITSM – Was ist der Unterschied?

Artikel lesen ›

Starten Sie jetzt mit ilert.

Und sie bieten Ihren Kunden ein nahtloses Ergebnis.

Kostenloser Starten
Unsere Cookie-Richtlinie
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern, den Seitenverkehr zu verbessern und für Marketingzwecke. Erfahren Sie mehr in unserem Datenschutzrichtlinie.
Danke! Deine Einreichung ist eingegangen!
Hoppla! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.